weather-image

Geradlinig und gewissenhaft

Springe/Bennigsen. Ganz offiziell war die Welt der CDU gestern noch in Ordnung: Bei der Stadt war Hartmut Riecks schriftlicher Rückzug aus der Politik noch nicht eingetroffen – und auch auf ihrer Internetseite warben die Christdemokraten mit ihrem Stadtratsmitglied und Ortsbürgermeister. Doch er ist weg, zurückgetreten; weil er einen schwer erkrankten politischen Mitstreiter fälschlicherweise per E-Mail für tot erklärt hatte.

270_008_7150438_Hartmut_Rieck_filtered.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt