×

Geldsegen für Eldagser Schützen

ELDAGSEN. Nachdem die Schützenvereine in Eldagsen schon seit über einem Jahr pandemiebedingt ihre Vereinsaktivitäten komplett einstellen mussten, gibt es beim Eldagser Jägercorps, die Schützengilde und dem Damenschießklub (DSC) nun einen Lichtblick.

Anzeige

Der in Eldagsen praktizierende Zahnarzt Christian Hoppe spendete den drei Vereinen zur Unterstützung ihrer weiteren Vereinsarbeit einen Betrag von 4.000 Euro.

Die Vereinsvorsitzenden Mirko Treichel (Jägercorps), Hermann Ruhe (Schützengilde) und Marion Friedrich (DSC) empfingen die fürstliche Spende vor dem Eldagser Schützenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren...

Hoppe ist zwar kein Mitglied der Eldagser Schützenvereine, spendet aber regelmäßig für gemeinnützige Zwecke im Ort.

Der Termin kam den Vereinsvertretern gelegen. Und Hoppe nutzte die Übergabe, um die Renovierungsfortschritte im Schützenhaus zu begutachten und sich über die weiteren Pläne der Vereinsstätte zu informieren. „Die überraschende Spende soll zur weiteren Finanzierung der anhaltenden Renovierungsmaßnahmen verwendet werden“, teilten die Vereinsvorsitzenden mit.

Die Beteiligten hoffen nun, dass die Ergebnisse der Bemühungen nach der Lockerung der gastronomiebedingten Einschränkungen besichtigt werden können und den Schützenhausgästen noch viele Jahre Freude bereiten.




Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt