weather-image
23°
Neuer „Heimatsport“-Raum feierlich eingeweiht / Ex-Profis Siemensmeyer und Genschick zu Gast

Fußballmuseum erinnert an 96-Torwart Robert Enke

Springe (vob). 96 und Arminia – aber auch die Tradition der Vereine aus dem Altkreis Springe: im Fußballmuseum wurde am Freitag ein neuer Ausstellungsraum zum Thema „Heimatsport“ eingeweiht. Dort erinnert auch eine Vitrine an den langjährigen Hannoveraner Bundesligatorwart Robert Enke. Neben Abgesandten aus Springer Sportvereinen nahmen an der Feier auch der stellvertretende Stadtbürgermeister Rolf Siering und Ortsbürgermeister Jürgen Trotte teil.

270_008_4280716_Fussballmu.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt