×
Fundsachenversteigerung

Fundsachen-Auktion endet Sonntag: Etliche Fahrräder noch zu haben

Wer kurzfristig ein günstiges Fahrrad braucht, hat bis Sonntag, 19 Uhr, noch die Chance, günstig eins zu erstehen. Dann nämlich endet die Online-Fundsachsenversteigerung der Stadt. 32 von ursprünglich 57 Fahrräder waren sowie ein Schrottpaket am Freitag (Stand: 13 Uhr) noch zu haben.

 

Sofort losfahren können die Käuferinnen und Käufer allerdings nicht: Alle Fahrräder, die versteigert werden, sind reparaturbedürftig. Ohnehin muss nach dem Zuschlag erst der Kaufpreis überwiesen und über die Homepage www.springe.de ein Abholtermin vereinbart werden.

 

Die Versteigerung läuft auf www.sonderauktionen.net. Und zwar in Form einer „niederländischen Auktion“. Dabei wird der Preis immer niedriger, je länger die Auktion dauert. Wenn der höchste gebotene Preis erreicht ist, endet die Auktion.

 

Wie berichtet, konnte die Stadt wegen der Corona-Pandemie die gewohnte Fundsachenauktion im Rathauspark in diesem Jahr nicht durchführen. Weil sich die Fahrräder aber im Rathauskeller stapelten, wich das zuständige Ordnungsamt auf die Online-Auktion aus. (jab)




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt