weather-image
17°
Familienbetrieb aus Altenhagen I will bis Februar ein Hybrid-Auto fertigstellen

Für die Firma Pfau sind harte Winter herrlich

Altenhagen I (jemi). Sie folgt auf zwei Ottos – dass sie selbst keiner geworden ist, findet Alexandra Pfau gar nicht so schlimm, sagt sie schmunzelnd. Denn das Unternehmen Pfau in Altenhagen I, das einst ihr Urgroßvater Otto gründete, leitet sie trotzdem. Übernommen hat sie den Betrieb vor knapp vier Jahren von ihrem Vater – natürlich auch ein Otto. Dass sie als erste Frau nun das Sagen hat, sieht sie nicht als problematisch an: „Ich bin mit unserer Firma aufgewachsen und hatte schnell von den wichtigsten Bereichen eine Ahnung“, sagt die 41-jährige Geschäftsführerin von „Pfau Kommunalgeräte“. Seit rund 40 Jahren entwickelt der Betrieb Fahrzeuge für den Winterdienst.

ñ  Alexandra Pfau im Gespräch mit Techniker Torsten Grube.  ö  Das Unternehmen baut vor allem Fahrzeuge, die sich für den Winter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt