×

Freiwillige rücken zu 160 Einsätzen aus

Springe (col). Mit einer Explosion beginnt am 23. Oktober um 11.30 Uhr ein Löschmarathon für die Springer Feuerwehren. Ein Wohnhaus an der Dopmeyerstraße brennt. 170 Männer und Frauen aus allen Wehren des Stadtgebiets sind im Wohngebiet vor Ort – der wohl größte Einsatz der Springer Feuerwehren in diesem Jahr. Auf NDZ-Nachfrage legte Feuerwehr-Pressesprecher Torsten Baxmann nun die Zahlen für 2012 vor. Insgesamt wurden die Brandschützer der zwölf Springer Ortswehren zu 160 Einsätzen aller Art alarmiert.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt