weather-image

Freifunk: Stadt fürchtet Datenklau

SPRINGE. Die Gruppe „Freifunk in Springe“ hatte sich schon gefreut: Mit der Abschaffung der Störerhaftung sahen sie die größte Hürde für kostenloses Internet beseitigt. Doch geht es nach der Verwaltung, bleibt ihnen zumindest das städtische Leitungsnetz verwehrt.

270_008_7875400_2.jpg
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt