×

Freie Waldorfschule Sorsum: Empörung und Kündigungsdrohungen

SORSUM/SPRINGE. Eine Verbindung von der Coronakrise über den 11. September 2001 bis zu Adolf Hitler klingt holprig. Dass sie trotzdem jemand zieht, sorgt für viel Wirbel, für Kündigungsdrohungen und Kritik an der sonst eher beschaulichen Freien Waldorfschule Sorsum, die auch bei Springer Eltern nicht unbeliebt ist.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt