×

Fortschritt auf dem Weg zur neuen Mitte in Eldagsen

ELDAGSEN. Das Konzept steht, der Investor ist da, Eldagsen soll eine neue Mitte erhalten: Stefan Rehse, der auch das Sparkassen-Hochhaus in Springe saniert, will einen großen Teil des Geländes im Eck Lange Straße 65, Wallstraße und Nordstraße deutlich verändern.

Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt