×
Stadt, Region, Handwerk und Politik reagieren auf Entscheidung des Bundes: „Schlimmste Befürchtungen eingetroffen“

Förderstopp lässt zahlreiche Klima-Projekte wanken

Von Christian Zett

Springe/Region. Der Bund hat einen Förderstopp für erneuerbare Energien verhängt – und damit verständlicherweise kaum Begeisterung ausgelöst in Springe und Umgebung: Die Entscheidung könnte die geplante Riesen-Solaranlage am Großen Graben genauso gefährden wie künftige Sanierungsprojekte der Stadt. Auch Handwerk und Politik sind skeptisch.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt