weather-image
Mitte März könnte klar sein, wo die neue Groß-Unterkunft entsteht / Ortsrat gegen Standort Kalkwerk

Flüchtlingsheime: Wo ist der ideale Platz?

Für viel Diskussionsstoff in der Politik sorgen die möglichen Unterkünfte für Flüchtlinge in Springe. Die Stadt muss Wohnmöglichkeiten für Flüchtlinge schaffen – die von der Region bezahlt werden. Dafür hat man im Rathaus fünf Freiflächen in die engere Auswahl genommen, die alle in der Kernstadt liegen.

270_008_7838886_flucht_8249.jpg

Autor:

Marita Scheffler Und JENNIFER MINKE-BEIL


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt