weather-image
15°

Flucht vor IS: Familie findet in Springe zurück ins Leben

Manchmal bedarf es der Kontraste, um das ganze Bild sehen zu können: Hier der Kaffee, die Kekse, die Oster-Serviette. Daneben die Fotos aus der IS-Hölle, getötete Kinder, Menschen in Käfigen. In Springe findet eine jesidische Familie nach ihrer Flucht zurück ins Leben. Wir haben sie besucht.

Zwischen bösen Erinnerungen und froher Gegenwart: Familie Hasan am Wohnzimmertisch in Springe.
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt