×

Feuerwehr Boitzum: „Möchten endlich aus der Schusslinie“

BOITZUM. Zukunftsängste müssten die Boitzumer Ortsfeuerwehr eigentlich nicht plagen. Von den 175 Dorfbewohnern engagieren sich 33 aktiv als Brandschützer. Ein Rückhalt, von dem größere Feuerwehren nicht mal träumen können. Trotzdem fühlen sich die Einsatzkräfte an den Rand gedrängt.

marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt