weather-image
17°
Springer Weihnachtsmarkt am Marktplatz gut besucht

Feuer, Glühwein und Geschenke

Springe. Lasse Rian ist gerade sechs Monate alt geworden – aber eines hat er den meisten Menschen wohl voraus: Er war schon auf dem Arm des Weihnachtsmanns. Gemeinsam mit seiner Mama Kim hatte er gestern den Weihnachtsmarkt in Springe besucht und fühlte sich bei dem großen bärtigen Mann sehr wohl. Auch die erwachsenen Besucher ließen es sich gut gehen – bei einem Glas roten oder weißen Glühwein. Der Stand mit Kinderspielzeug war immer gut belagert und auch die Springer Vereine fehlten natürlich nicht auf dem Marktplatz. Der Hospizverein überraschte mit kostenloser Marmelade. „350 Gläser haben wir dieses Wochenende an die Besucher verschenkt“, sagte Jens Laugesen vom Hospizverein. Die meisten Menschen hätten sehr erstaunt nachgefragt, ob der Fruchtaufstrick wirklich nichts koste. Heiß ging es am Schmieddestand von Andreas Rimkus zu. Kinder durften hier etwa kleine Herzen schmieden und sie gegen eine Spende an die Kulturfeuerstiftung mit nach Hause nehmen.

270_008_7805632_Baby_6331.jpg

Autor:

von jennifer minke-beil


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt