weather-image
17°
Bürgermeister will lieber unabhängig bleiben / Kimmel stellt Parteikarriere in Aussicht

FDP scheitert mit Versuch, Hische anzuwerben

Springe (mf). Nach Informationen der Neuen Deister-Zeitung hat Bürgermeister Jörg-Roger Hische das Angebot der Springer FDP ausgeschlagen, dort Mitglied zu werden und 2011 unter der Flagge der Liberalen in den Wahlkampf zu ziehen. Nach seinem Austritt aus der CDU ist der Verwaltungschef parteilos.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt