×

Fahranfänger verletzt Dreijährige – richterliches Nachspiel

SPRINGE. Es sollte schnell gehen: Der 19-Jährige kratzte im November vorigen Jahres nur fix ein kleines Sichtloch in die zugefrorene Windschutzscheibe des Autos. Vor einem Kindergarten übersah er dann einen parkenden Wagen, in dem ein dreijähriges Mädchen saß. Die Kleine prellte sich den Brustkorb.

Autor

Anne Brinkmann-Thies Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt