weather-image
Titel für Olivia Jones: Stadtrat könnte Ortsvotum kippen / Vorsitzender spricht von „Vorbehalten“

Fällt die Botschafterin durch?

Springe. Die Ernennung von Olivia Jones zur Ehrenbotschafterin Springes – streng genommen ist sie bislang nur eine Empfehlung des Ortsrates an den Stadtrat. Dort droht es noch einmal eng zu werden. Im schlimmsten Fall könnten die Stadträte das Votum der Ortspolitiker zu Fall bringen.

270_008_6565800_prioIMG_1417.jpg

Autor:

Marc Fügmann

Von den zwei Gegenstimmen im Ortsrat (NDZ berichtete) kam eine von Katrin Kreipe, immerhin Chefin der SPD-Fraktion im Stadtrat. Offen ist, welchen Einfluss ihre ablehnende Haltung auf das Abstimmungsverhalten ihrer Fraktionskollegen haben wird.

Dass die Bestätigung des Titels „Ehrenbotschafterin“ zumindest nicht nur die übliche Formsache ist, deutet auch Volker Gniesmer an, der amtierende Ratsvorsitzende. „Im Stadtrat sind ja auch die anderen Stadtteile vertreten. Ich weiß, dass es hier sehr wohl auch Vorbehalte gibt“, sagte Kreipes Parteifreund gestern der NDZ.

Er gehe davon aus, dass seine Fraktion den Titel mitträgt, so CDU-Orts- und Stadtratsmitglied Ulrich Kalinowski. „Alles andere wäre mehr als peinlich.“ Die Bezeichnung mache schließlich nichts kaputt. „Jeder Springer sollte sich als Botschafter seiner Stadt verstehen – und bei Olivia Jones setzen wir nun einfach noch zur Aufwertung ’Ehren‘ davor.“

Die Drag Queen hat ihren Titel trotz allem schon gefeiert – unmittelbar nach der Sitzung im „Kiek mol in“. Im Schlepptau die „Deisterjungens“, die ihr ein eigenes Lied gewidmet hatten. Danach gings zurück ins Hotel nach Bad Münder. Gestern Mittag fuhr Jones – zurück verwandelt in Oliver Knöbel – mit dem Zug nach Hamburg. Perücke, Schminkzeug und Stöckelschuhe diesmal im Koffer.



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt