×

„Es ist viel kaputtgegangen“: Matthias Miersch zum Koalitions-Streit

SPRINGE/BERLIN. Wie es in einem erfahrenen Bundespolitiker aussieht, ist von außen manchmal gar nicht so leicht zu durchschauen. Nach außen hin wirkte Matthias Miersch, heimischer SPD-Bundestagsabgeordneter und Vize-Chef der dortigen SPD-Fraktion am Montag vor allem: angefasst. Was er zum Koalitionsstreit sagt:

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt