×
Bürgermeister per Ausschreibung? Parteien reagieren skeptisch

„Es gibt keinen perfekten Kandidaten“

Springe. Ein Bürgermeister per Annonce? Die Idee der Grünen stößt bei den politischen Konkurrenten auf Skepsis. Gemeinsam haben alle Parteien und Gruppen vor allem eins: Sie beschäftigen sich mit dem anstehenden Wahlkampf.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT und MARITA SCHEFFLER


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt