×
Mittelrode stimmt gegen einen eigenen Ortsvorsteher und bleibt Eldagsen treu

Es bleibt, wie es ist

Mittelrode. Ein eigener Ortsvorsteher für Mittelrode? Das Thema ist vom Tisch. In einer von rund 50 Personen besuchten Versammlung beschlossen die Bürger des Dorfs am Montagabend bei drei Enthaltungen, alles beim Alten zu lassen. Das heißt auch: Bei der Kommunalwahl im September 2016 wird wieder ein Doppel-Ortsrat Eldagsen-Mittelrode bestimmt.

Autor:

Friedhelm Lüdersen


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt