×

Es bleibt bei sechs Coronafällen in Springe

SPRINGE. Die Region Hannover hat am Donnerstagmittag neue Zahlen zu den Coronafällen vorgelegt.

Demnach ist es in Springe bei sechs bestätigten Fällen geblieben. In der gesamten Region ist die Zahl auf insgesamt 188 Menschen gestiegen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Zu 60 Prozent seien derzeit Männer betroffen, zu 40 Prozent Frauen, teilt die Region mit. Erstmals hat die Region auch Angaben zum Alter der Infizierten veröffentlicht. Acht Menschen seien jünger als 20 Jahre, bei den 20- bis 40-Jährigen gibt es 60 Fälle. Zwischen 40 bis 60 Jahre alt seien 90 Personen. 30 Menschen hätten sich infiziert, die älter als 60 Jahre seien. Vor allem die Zahlen in der Landeshauptstadt steigen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt