weather-image
Gekegelt wird immer noch: Der Club „Jolanthen-Roller“ aus Eldagsen wird heute 40 Jahre alt

Elf für alle Neune

Eldagsen. Das Runde muss zum Kegelförmigen: Beim Kegeln kommt es ebenso wie im Fußball auf Präzision an. Doch Kegeln hat einen harten Konkurrenten: das Bowlen. Die elf „Jolanthen-Roller“ aus Eldagsen möchten davon nichts wissen. Für sie ist ihr Hobby das einzige Wahre. Heute feiert der Verein seinen 40. Geburtstag.

270_008_7661057_Kegelclub2.jpg
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite

Am 9. Januar 1975 wurde der Kegelclub für Damen im Gasthaus Thies in Sorsum gegründet. Seit 1995 treffen sich die Kegelschwestern regelmäßig alle vier Wochen montags auf der Kegelbahn im Restaurant Berggarten in Eldagsen.

„Natürlich haben wir auch schon mal gebowlt“, sagt Vereinschefin Ulrike Harmeyer. Aber Bowlen und Kegeln – das sei nicht vergleichbar. „Bei uns geht es auch viel um die Geselligkeit“, sagt sie. Bei einigen der Kegelschwestern spiele an der Bahn die Gesundheit nicht mehr mit. Bestleistungen gibt es nicht mehr regelmäßig.

Vor einigen Jahren war das noch anders. 2002 und 2003 belegten die Damen zwei Mal hintereinander den ersten Platz der Eldagser Stadtmeisterschaft. Mittlerweile stehen bei dem Wettbewerb Nachwuchssorgen auf der Tagesordnung: Im Jahr 2014 habe die Stadtmeisterschaft gar abgesagt werden müssen.

Die Jolanthen sind trotzdem aktiv. Sogar Gründungsmitglieder werfen noch mit: Brigitte Bertram, Sigrid Mahlert, Ursel Landsberg und Dorothee Rohlf sind seit der ersten Stunde dabei. Und machen kräftig mit. Nicht nur beim Kegeln, sondern auch bei den Touren und Ausflügen. Die Keglerinnen waren unter anderem schon in München, Wien, Bremen, Düsseldorf, Dresden und Münster. Zur Geburtstagsfeier des Vereins planen die Kegel-Damen indes etwas ganz Besonderes: Die elf Frauen dürfen sich auf eine gemeinsame Reise in die Ewige Stadt, nach Rom, freuen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt