Eldagser Landfrauen übergeben 250 Herzkissen

ELDAGSEN. „Der große Reichtum unseres Lebens sind die kleinen Sonnenstrahlen, die jeden Tag auf unseren Weg fallen.“ Mit diesem Vers von Hans Christian Andersen versuchen die Ehrenamtlichen vom Verein „Weserbergländer Herzen helfen“ ein Stück Zuversicht an betroffene Brustkrebspatienten (auch Männer) weiterzugeben.

Die Jungen Landfrauen übergeben die 250 selbst genähten Herzen an Michaela Rathkolb, Vorsitzende vom Verein „Weserbergländer Herzen helfen“. Foto: Krause

Autor:

Reinhold Krause


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt