weather-image
13°

Eldagsener Straße: Die Sperrungen im Überblick

SPRINGE. Die Fahrbahnsanierung der Eldagsener Straße verzögert sich, wie berichtet, wegen des Wetters. Die Vollsperrung der L 461 erfolgt nun bis voraussichtlich zum 20. Juli, 16 Uhr. Die Ausführung erfolgt in Form von vier Bauabschnitten, die wie folgt ausgeführt werden:

DSC_2837

1. In der Worth (Vorsperrung ab Einmündung Echternstraße) über Anschlussstelle B217 bis „Auf dem Bruche“ und Autohaus

Zu dieser Zeit wird die Einbahnstraßenregelung „Auf dem Bruche“ aufgehoben. Zu dieser Zeit sind die Auf- und Abfahrten der B 217 im Springe Zentrum voll gesperrt. Dauer: 9. bis 13. Juli.

2. Auf dem Bruche / Autohaus bis Zufahrt Notfallambulanz/ Im Alten Lande. Die DRK- Rettungswache verlegt in diesem Zeitraum die Fahrzeuge an andere Orte. Dauer: bis 17. Juli.

3. Zufahrt Notfallambulanz / Im Alten Lande bis Zufahrt Altenheim/ DRK-Blutspendedienst/ Octapharma. Dauer: bis 18. Juli.

4. Zufahrt Altenheim/ DRK-Blutspendedienst/ Octapharma bis Zufahrt des Parkplatzes Jagdschloss. Dauer: bis 20. Juli.

Auch bei Regiobus ergeben sich dadurch Änderungen:

Bauabschnitt Eins und Zwei, Linie 382, 385 und 320:

1. Anfahrt Springe/ Eldagsen über die Straßen im Alten Lande und Harmsmühlenstraße. Aus diesem Grunde wird in der Harmsmühlenstraße zwischen Brieger Straße und Tilsiter Straße ein beidseitiges Haltverbot zur Sicherstellung des Linienverkehrs eingerichtet.

2. Ersatzhaltestellen in der Bahnhofstraße (Höhe Sparkassenhochhaus) und Im Alten Lande (für Krankenhaus) sowie an der K 216, Südfeldstraße, Höhe Völksen Bahnhof, in Fahrtrichtung Springe.

3. Die Haltestellen „Auf dem Burghof“, „Schulzentrum Süd“ und „Krankenhaus“ entfallen.

Bauabschnitt Drei und Vier, Linie 382 und 385:

1. Haltestelle „Wisentgehege“ wird nur einseitig befahren. Hier wird eine Buswendeschleife auf dem Parkplatz Wisentgehege eingerichtet.

2. Ersatzhaltestelle an der K 216, Südfeldstraße, Höhe Völksen Bahnhof in Fahrtrichtung Springe.

3. Die Haltestellen „Krankenhaus“, „Jagdschloss“, „Abzweig Wisentgehege“, „Mühlenbrink“ und „Energie- und Umweltzentrum“ entfallen ersatzlos.

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare