weather-image
Drama um eine falsche Ärztin: Film der heimischen Drehbuchautorin Annette Hess ist Montag im ZDF zu sehen

„Eine Frage des Vertrauens“ – und ein Netz aus Lügen

Springe. Ihre Geschichte baut auf einem wahren Fall auf, dem Drama um eine Frau, die ihre Approbation fälscht, um als Ärztin arbeiten zu können – und die sich immer mehr in ein Netz aus Lügen verstrickt: Die Springer Autorin Annette Hess hat das Drehbuch für den Film „Eine Frage des Vertrauens“ geschrieben, der Montag im ZDF ausgestrahlt wird.

Szene aus „Eine Frage des Vertrauens“: Als Jan (Wota

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt