weather-image
15 000 Euro Sachschaden an der Fünfhausenstraße / Bandenkriminalität nicht auszuschließen

Einbruchsserie in Optikerläden reißt nicht ab

Springe (ric). Eineinhalb Jahre war es ruhig geblieben, jetzt haben wieder Einbrecher gezielt zugeschlagen: Im Optikergeschäft „Becker + Flöge“ wurden in der Nacht zu Sonntag rund 120 hochwertige Sonnenbrillen gestohlen. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 15 000 Euro.


Das Vorgehen erinnert an den bislang letzten Bruch: Im Mai 2009 drangen Unbekannte gewaltsam durch die Hintertür des Gebäudes an der Fünfhausenstraße ein. Damals stahlen sie Waren im Wert von 50 000 Euro, räumten den Laden praktisch komplett leer. Unternehmenssprecher Michael Willner vermutete hinter den Tätern Kriminelle, die zum Bandenmilieu zählen und die Brillen ins osteuropäische Ausland verkaufen – dort sei das Interesse an der Ware groß. Organisiertes Verbrechen kann auch im jüngsten Fall nicht ausgeschlossen werden, der vom Kriminalermittlungsdienst in Hannover übernommen wurde. Weitere Erkenntnisse über Täter oder Hintergründe seien erst im Laufe der Woche zu erwarten, sagte ein Kommissar auf NDZ-Anfrage. Fest steht, dass die Täter dieses Mal den „direkten Weg“ durch die Eingangstür gewählt hatten. Dort schlugen sie eine Glasscheibe ein.

Die Springer Filiale der Optikerkette ist in der Vergangenheit bereits mehrfach von Einbrechern heimgesucht worden, es soll sich nach Informationen dieser Zeitung bereits um den vierten spektakulären Fall innerhalb weniger Jahre handeln, und das, obwohl die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt worden seien. Auch das Brillenfachgeschäft „Kolibri“ gegenüber wurde im vergangenen Jahr ausgeplündert.

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, um Mithilfe: 05041/94290.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt