×

Ein Segen für Menschen mit Behinderung: Eigene vier Wände

BENNIGSEN. „Jetzt habe ich endlich mal wieder Tee getrunken“, sagt Annette Schultz zufrieden. Im Treffpunkt der Diakonischen Einrichtung Himmelsthür sitzt die geistig behinderte Frau am Tisch und schimpft über ihre Erkältung. „Das nervt mich so!“

katharina

Autor

Katharina Weißling Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt