×
Vier Angeklagte, fünf Taten, sechzehn Zeugen: Wüste Kneipenschlägerei beschäftigt Amtsgericht

Ein bisschen Wilder Westen an der Burgstraße

Springe (ric). Irgendwann morgens um kurz vor 4 Uhr war die Situation eskaliert: Gläser und Aschenbecher flogen durch die Luft. Es gab eine große Keilerei, viel Geschrei, Fäuste wurden geschwungen, bis die Polizei eintraf. Zahlreiche Gäste gingen in der Springer Szenekneipe aufeinander los. Die wüste Auseinandersetzung im vergangenen August hatte gestern ein langes Nachspiel am Amtsgericht: Vier Springer waren angeklagt, 16 Zeugen sollten aussagen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt