×
Rafael de Mestre fährt im E-Auto durch ganz Europa – und tankt in Springe Naturstrom auf

Ein Abenteuer von Stecker zu Stecker

Springe (hzs). Fast lautlos rollt der schnittige, schwarze Bolide durch die Springer Fußgängerzone. Er parkt direkt an der Aufladestation der Stadtwerke am Oberntor. Mit seinem Tesla-Elektroauto kommt Rafael de Mestre direkt aus Hamburg. Ein paar Handgriffe – und der Renner ist mit der Steckdose der Stadtwerke Watt-Zapfsäule verbunden.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt