×
Ralf Mätzig aus Springe ärgert sich über ein Schreiben des Klinikums Region Hannover

Ehemalige Mitarbeiter als Bauernopfer?

SPRINGE. Wie komme das Klinikum Region Hannover (KRH) dazu, die Risikogruppe in Zeiten der Corona-Krise auf einer Intensivstation einsetzen zu wollen? „Das ist sehr fahrlässig“, ärgert sich Ralf Mätzig aus Springe. Der 53-Jährige habe einen Brief vom KRH bekommen und sei darin gefragt worden, ob er sich vorstellen könne, ein Klinikum seiner Wahl „in dieser extrem herausfordernden Lage durch einen temporären Einsatz“ mit all seiner „Expertise zu unterstützen“.

saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt