×
Regionsversammlung beschließt Neuvergabe: Ab Januar fährt der Arbeiter-Samariter-Bund

DRK verliert Rettungsdienst in Springe

Springe. Die Rotkreuz-Stadt Springe verliert einen wichtigen Baustein: Ab 1. Januar ist der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) vor Ort mit dem Rettungsdienst beauftragt und übernimmt die Wache an der Eldagsener Straße. Diese Entscheidung fiel gestern in der Regionsversammlung. Die Jobs der rund 25 Mitarbeiter sollen jedoch zunächst einmal sicher sein.

Autor:

Markus Richterund Christian Zett
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt