×
Tathaus von 1854 wird jetzt abgerissen: Ehefrau und Magd brutal mit Beil erschlagen

Doppelmord versetzt Eldagsen in Aufregung

Eldagsen (mf). Was viele Eldagsener nicht wissen: Mit dem in diesen Tagen über die Bühne gehenden Abriss des Hauses Lange Straße 81 (NDZ berichtete) verschwindet auch der Schauplatz eines spektakulären Verbrechens von der Bildfläche. In dem zuletzt sehr maroden Gemäuer ereignete sich vor 158 Jahren ein Doppelmord, der erst zwei Jahre nach der blutigen Tat aufgeklärt werden konnte.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt