×

Donnerstag: Impfaktion bei der Feuerwehr Bennigsen

BENNIGSEN. Impfen ohne Terminvereinbarung bei der Feuerwehr Bennigsen: Am Donnerstag bietet ein privates Team von 17.30 und 19 Uhr eine Corona-Impfaktion an. Darüber hinaus werden auch am Sonnabend, 22. Januar, von 14.30 bis 17 Uhr Spritzen gesetzt.

Szabo,-Patricia

Autor

Patricia Szabo Volontärin zur Autorenseite
Anzeige

„Wir organisieren die Impftermine dank der Kontakte zum Rettungsdienst. Wir werden von verschiedenen Leuten angesprochen, ob wir impfen“, sagt Rettungssanitäterin und Initiatorin der Aktion, Tanja Lubinski.

Verimpft wird für alle Personen über 30 Jahre der mRNA-Impfstoff von Moderna. Für alle unter 30-Jährigen und Schwangere ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel ist der Impfstoff von Biontech vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Auch eine Impfung von Jugendlichen mit dem sogenannten „off label“-Impfstoff sei möglich: „Minderjährige ab zwölf Jahren können sich aber nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten impfen lassen“, so Lubinski.

Angeboten werden in den genannten Zeiträumen ausschließlich Zweit- und Drittimpfungen. Der Abstand bei den Boosterimpfungen sollte mindestens drei Monate zur Zweitimpfung betragen.

Zweitimpfungen sind wiederum nach Ablauf von vier bis sechs Wochen zur Erstimpfung möglich. Geimpft wird, solange die Dosen ausreichen. Besucher müssen mit einer Wartezeit rechnen. Mitzubringen sind der Impf- sowie der Personalausweis. Bei einer fiebrigen Erkrankung ist eine Impfung nicht möglich, betont Lubinski.

Impf-Standort ist das Bennigser Feuerwehrhaus an der Carl-Diem-Straße 19.




Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt