weather-image
16°
Polizei und Kontrolleure durchsuchen Springer Ladengeschäft / Funde aus der Region werden untersucht

Dioxin-Skandal: Jetzt ermitteln gleich mehrere Behörden

Springe (ric). Nach den Recherchen der Neuen Deister-Zeitung im Fall dioxinverdächtiger Eier ermitteln jetzt mehrere Behörden. Erstes Ergebnis: In der Region wurden nach Bekanntwerden des Springer Falles weitere Eier gefunden, die von dem gesperrten Betrieb im Kreis Cloppenburg in den Handel gelangten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt