×

Dieter Flemes bekommt Verdienstmedaille

VÖLKSEN/HANNOVER. Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Dieter Flemes aus Völksen in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um das Allgemeinwohl die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Flemes engagiert sich seit mehr als 60 Jahren im Bereich der Feuerwehr.

Seit 1958 ist er Mitglied der Ortsfeuerwehr Völksen. Von 1963 bis zu seinem altersbedingten Ausscheiden 2006 war er aktives Mitglied des Einsatzkommandos und hatte die Funktion des Gruppenführers inne. Zwischenzeitlich war er auch drei Jahre lang in Doppelfunktion Gerätewart. Von 1985 bis 1997 übte Flemes das Amt des Stellvertretenden Ortsbrandmeisters aus. Sein letzter Dienstgrad war Hauptlöschmeister. Seit 2006 ist er Mitglied und Führer der Altersgruppe. Dort fungiert er als wichtiges Bindeglied zwischen den verschiedenen Gruppen und Generationen innerhalb der Ortsfeuerwehr. Durch seine langjährige Erfahrung und sein ausgleichendes sowie vermittelndes Wesen trägt er sehr zu deren Zusammenhalt bei.

 1963 war er Mitbegründer der Jugendfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Völksen und bis 1969 deren erster Jugendfeuerwehrwart. Er setzte sich sehr für die Nachwuchsgewinnung ein und kümmerte sich um die erfolgreiche Teilnahme der jungen Feuerwehrkameraden an den regelmäßig stattfindenden Jugendfeuerwehr­wettkämpfen sowie um die Organisation der Zeltlager. 2009 war Flemes maß­geblich an der Gründung der örtlichen Kinderfeuerwehr beteiligt.

Flemes hat sich zu jeder Zeit intensiv für die Feuerwehrkameradschaft und die effektive Nachwuchsgewinnung eingesetzt. Er hat sehr dazu beigetragen, dass die Ortsfeuerwehr bis heute ein wichtiger und lebendiger Bestandteil der Dorfgemein­schaft ist. 2015 ist er zum Ehrenmitglied ernannt worden.

Darüber hinaus hat er sich bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Springe eingebracht. Von 1984 bis 2004 war er als Ausbilder bei der Grundausbildung für die Feuerwehren der Städte Springe und Pattensen tätig. Im Rahmen seiner Funktion als Stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Völksen war Herr Flemes von 1985 bis 1997 Mitglied des Stadtkommandos. Von 1997 bis 2004 nahm er die Funktion des Sicherheitsbeauftragten wahr.

Als 2001 die Kameradschaft der ehemaligen Ortsbrandmeister und Stellvertreter der Stadtfeuerwehr Springe gegründet wurde, hat Herr Flemes die Funktion des Kassen­warts übernommen, die er bis Mai 2019 ausgeübt hat.

Für sein langjähriges und besonderes Wirken ist Flemes 1997 mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber, 2018 mit dem Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehren und 2019 für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausge­zeichnet worden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt