weather-image
6000 Kunden seit Gründung vor einem halben Jahr / Rechtsstreit mit Eon Avacon um 10 Millionen Euro

Die Stadtwerke stehen mächtig unter Strom

Springe (mf). Ein halbes Jahr nach Gründung der Stadtwerke Springe fällt die Bilanz der Verantwortlichen überwiegend positiv aus. Mit bisher 6000 Kunden habe man die selbst gesetzten Ziele weit übertroffen, machten Geschäftsführer Helmut Rohmann und Bürgermeister Jörg-Roger Hische deutlich. Aber es gibt nicht nur Grund zur Freude: Vor Gericht streiten die Stadtwerke mit dem ehemaligen Stromlieferanten Eon Avacon um zehn Millionen Euro.

270_008_4093489_IMG_0006.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt