×
Die CDU beschäftigt sich mit der IGS – und wählt Elke Riegelmann wieder an die Spitze

Die leisen Zwischentöne

Gestorf. Wer die kritischen Zwischentöne hören wollte, der musste schon sehr genau hinhören bei der CDU-Mitgliederversammlung am Montagabend. Da war Fraktionschef Wilfred Nikolay, der kleine Seitenhiebe auf seine jüngst abtrünnig gewordenen Ratskollegen abschoss. Oder Schatzmeister Frank Unger, der in ruhigem Tonfall die bescheidene Kassenlage vorstellte. Und Parteichefin Elke Riegelmann, die die Gesamtschulgegner in den eigenen Reihen in die Schranken wies. Und kurz darauf mit 43 von 45 Stimmen eindrucksvoll im Amt bestätigt wurde.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt