×
Nach einer tiefen Krise ist eine von Springes größten Wohn-Anlagen wieder im Aufwind

Die Kurve gekriegt

Springe. 165 Wohnungen. Mehrere hundert Menschen. Fast ein eigenes Dorf, mitten in der Stadt: An Schiergrund und Wolfstalstraße steht eine der größten Wohnanlagen Springes. Nach ihrem Bau vor mehr als 30 Jahren ist sie in eine tiefe Krise geschlittert, hat Pleiten und Leerstände erlebt. Den schlechten Ruf im Ort gab es gratis dazu. Doch inzwischen geht es aufwärts.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt