weather-image
Ursula Pegel betreibt in Eldagsen eine fast 100 Jahre alte Versandbuchhandlung im Einfamilienhaus

Die kleine Firma im Verborgenen

Eldagsen (jemi). Vor ziemlich genau 100 Jahren zog Gerhard Ernst mit einem riesigen Reisekoffer, fast so groß wie ein Schrank, durch die Lande. In dem Koffer befanden sich Bücher in Hülle und Fülle. Es waren die ersten Schritte von Ernst und seiner Versandbuchhandlung. Heute muss Ursula Pegel, die jetzige Inhaberin, keine langen Reisen mehr mit einem Koffer unternehmen. In einem Einfamilienhaus in Eldagsen befindet sich ganz unscheinbar das Büro der Buchhandlung.

Ursula Pegel bei der Arbeit in ihrem Büro in Eldagsen.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt