×
Die Stadt hat damit begonnen, alle Feuerwehrhäuser gründlich überprüfen zu lassen

Die große Mängelsuche

Die Stadt hat mit einer Bestandsaufnahme in Sachen Feuerwehrhäuser begonnen. Zusammen mit einer Expertin der Feuerwehrunfallkasse bereisten Rathaus-Vertreter, Politiker und Brandmeister die Standorte. Ziel ist es, Schwachstellen an und in den Gebäuden zu erkennen.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt