×
Familie Teppe hat bei den Schießwettbewerben rund ums Freischießen seit Jahrzehnten die Nase vorn

Die Abreiber

Eldagsen. Wer den Erfolg gut behandelt, dem läuft er nach wie ein Hund. Das zumindest sagte Mark Twain. Und das meiste, was der sagte, hat Hand und Fuß. In diesem Fall aber irrt sich der kluge Amerikaner. Denn Familie Teppe hat gar keinen Hund, sondern eine Katze. Und die sind bekanntlich nicht sonderlich anhänglich. Der Erfolg ist dennoch da. Schon seit Jahrzehnten gehören die Teppes zum Freischießen – und zu den zahlreichen Wettbewerben drumherum.

Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt