×
Innenminister bedankt sich bei David Wohlgemuth / „Würde wieder helfen“

Dickes Lob für den Lebensretter

Springe. „Natürlich würde ich wieder helfen“, sagt David Wohlgemuth. Fünf Monate ist es her, dass er eine 76-jährige Springerin sah, die am Bahnübergang in der Fünfhausenstraße stürzte. Obwohl der Zug nahte und er einen frischen Bänderriss hatte, zog er die Frau von den Gleisen. Gestern hat er eine schriftliche Belohnung für seine gute Tat erhalten: Innenminister Boris Pistorius stellte ihm eine öffentliche Belobigung aus.

marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt