weather-image
20°

Diakonie Himmelsthür: Hinein in die Dorfgemeinschaft

LÜDERSEN. Bei der Diakonie Himmelsthür Haus Lüdersen herrscht reges Treiben: Gleich an mehreren Stellen wird saniert, umgebaut und erweitert. Dadurch entstehen neue Angebote für die 75 Menschen mit Behinderungen, die dort wohnen und größtenteils auch in der Tagesförderstätte der Einrichtung arbeiten.

Fachbereichsleiter Gerald Bode testet schon einmal die Geräte des neuen Bewegungsparks in der Diakonie Himmelsthür. Foto: br

Autor

Anne Brinkmann-Thies Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt