×
Halteverbote von vielen Fahrern ignoriert

Deutliche Worte auf rosarotem Papier

Springe. Der Splitt liegt, die Autos stehen – und das ist gar nicht im Sinne der Stadt. Die kontrolliert zurzeit verschärft Bereiche, in denen Bedarfshalteverbote eingerichtet wurden. Kontrolleur Rolf Ackermann hat festgestellt: Viele Anwohner ignorieren die Regelung.

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt