×
Jugendlicher zündet illegalen „Polenböller“ mit großer Sprengkraft

Detonation am Bahnhof

Springe. Es war ein mehr als schlechter Streich, der dramatisch hätte ausgehen können: Ein 15-Jähriger hat am Springer Bahnhof einen sogenannten Polenböller entzündet und in den Fußgängertunnel geworfen – vor den Augen der Polizei.

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt