weather-image
14°
Weihnachtsmarkt floppt am Sonnabend – doch am Sonntag kommen deutlich mehr als 2000 Besucher

Der Winterzauber gelingt im zweiten Anlauf

Springe (mari). Der Start des Springer Weihnachtsmarktes war mehr als holprig. Am Sonnabend kamen nur wenige hundert Besucher auf den Marktplatz; zwischen den Buden war es nass, kalt und ungemütlich. Gestern gelang dann mit deutlich mehr als 2000 Gästen doch noch der Winterzauber.

270_008_5039905_spr_mweihnachtsm.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt