weather-image
17°

Der Schutzschild von Springe

Springe. Die Welle von Millionen geknackten Passwörtern und abgefischten Daten lässt die Bürger unruhig werden. Denn sensible Informationen befinden sich nicht nur auf fernen Rechnern in den USA – sondern auch im Rathaus auf dem Burghof. Unsere Zeitung hat nachgeforscht, wie die Stadt die Daten der Springer schützt.

270_008_7092468_rathaus_prio.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt