Der Mann der ganz großen Töne

Springe. Sein Leben ist geprägt von der Musik: Schon früh lernte Cornelius Schneider-Pungs Blockflöte. Ein Klassenkamerad, der Unterricht bekam, brachte ihn auf die Idee. Für den Grundschüler war das Instrument durchaus etwas Besonderes: In der Familie wurde nicht musiziert. In wenigen Tagen geht der Kreiskantor, der vor allem in der St.-Andreas-Gemeinde tätig war, in den Ruhestand.

270_008_7667169_spr_Schneider_Pungs_3.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt