×

Der Hamelspringer Jens Günther ist der neue Kontaktbeamte der Polizei

Springe. Nachbarschaftsstreit, Falschparker, Raserei, Einbrüche – ein Kontaktbeamter bei der Polizei kümmert sich um viele Sorgen der Bürger. Und er ist der Neue, der sich nun diesen Themen in Springe annehmen wird: Der Münderaner Jens Günther löst Karl-Heinz Friedrich ab.

Autor:

von saskia helmbrecht


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt