weather-image
29°
„Ein wenig Wettkampfgeist“ / Planungen für Fest laufen auf Hochtouren / „Die Welle“ wird gesperrt

Der größere Maibaum steht in Gestorf

Gestorf (vob). Der Tag der großen Premiere rückt immer näher: Am 1. Mai soll in diesem Jahr zum ersten Mal das Gestorfer Maibaumfest stattfinden. Am Donnerstagabend traf sich Ortsbürgermeister Bernd-Georg Höfer mit den Vorsitzenden der örtlichen Vereine im Gasthaus „Weißes Ross“, um letzte Details zur Festplanung abzusprechen.

Ortsbürgermeister Bernd-Georg Höfer und die Vorsitzenden der ört


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt